Feuerwehr Glatten

Ausrüstung der Feuerwehr Glatten 

  

Um in einer solchen Situation kühlen Kopf zu bewahren benötigen die Einsatzkräfte eine geeignete Ausrüstung. Im Folgenden stellen wir ihnen einen kleinen Ausschnitt von Ausrüstungsgegenständen der Feuerwehr vor.

 

 Persönliche Schutzausrüstung

 

Feuerwehrhelm

 

Feuerwehrhelm mit Klappvisier (Kennzeichnung A für Atemschutzgeräteträger, einfacher roter Streifen für Gruppenführer, zwei rote Streifen für Zugführer, ein kompletter roter Kreis für Kommandant)

 

 Feuerwehrüberjacke und Hose

   

Feuerwehrjacke nach Hupf Teil1

 

Feuerwehrhose nach Hupf Teil4

 

 

Feuerwehrhaltegurt

 

Feuerwehrhandschuhe (mit Schnittschutz und Reflektionsstreifen) Feuerwehrhaltegurt zur Selbstsicherung und in Verbindung mit Seilbeutel auch zur Selbstrettung
 

 

 

Schutzstiefel

 

Feuerwehrsicherheitsstiefel mit Stahlkappe und Durchtrittschutz

 

 

 

Atemschutzgerät

Atemschutzgerät der Firma AUER mit Vollmaske in Überdruckausführung

 

 


Löschgeräte

 

 

Kübelspritze

 

Die Kübelspritze war, man sollte es kaum glauben, ein sehr wichtiges Löschmittel für die Feuerwehren. Kleinbrände lassen sich relativ leicht und ohne großen Wasserschaden oder Verschmutzung (Pulverlöscher) bekämpfen.

 

 

Hochdrucklöschgerät

 

Bei der Feuerwehr Glatten wurde die Kübelspritze mittlerweile außer Dienst gestellt und durch ein Hochdrucklöschgerät ersetzt. Zur Bedienung wird nur noch eine Person benötigt und die Löschwirkung beträgt ein Vielfaches der Kübelspritze

 

 

Natürlich gibt es noch viele weitere Gerätschaften zum löschen  und für die technische Hilfeleistung. Diese alle hier vorzustellen würde jedoch den Rahmen sprengen. Gerne stellen wir Ihnen diese Geräte bei einem persönlichen Besuch bei uns in der Feuerwehr vor.

© 2015 Feuerwehr Glatten